TSV Altenholz bleibt weiter ungeschlagen

Punktgewinn gegen Holstein Kiel II

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Die Fußballer des TSV Altenholz sind gut in die neue Saison der SH-Liga hinein gekommen. Trotz des Wegfalls der drei Stamm-Offensivkräfte Tom Wüllner, Ali Kalma und Björn Kastner stehen die Randkieler auch nach dem zweiten Spieltag noch ohne Niederlage da, dabei war das Auftaktprogramm alles andere als einfach. Nach dem 4:2-Heimsieg gegen Flensburg 08 erreichte die Mannschaft von Trainer Ulf Ciechowski im Wochenspiel bei der U23 von Holstein Kiel ein 2:2 (2:1)-Unentschieden.

Mehr bei fupa.net