TSV Altenholz – TSV Kropp 2:1

Von Jürgen Griese, Kieler Nachrichten, 17.08.2015

Wie immer, wenn beide Seiten aufeinandertreffen, bekamen die Zuschauer auch diesmal keine fußballerische Feinkost geboten. Nach Überlegenheit der Platzherren und drei guten Altenholzer Möglichkeiten verlief die kampfbetonte Partie absolut ausgeglichen, ehe Kropps Daniel Schwennsen nach einer Schlafmützigkeit in der Altenholzer Abwehr aus spitzem Winkel traf (56.). Es dauerte einige Zeit, dann setzte der Gastgeber alles auf eine Karte und glich nach der schönsten Szene der Partie aus, als René Joswig mustergültig Kevin Link bediente und der aus kurzer Distanz ausglich (78.). Auch am Siegtor waren beide entscheidend beteiligt. Die Nachspielzeit war fast schon abgelaufen, als Link ein JoswigZuspiel in Richtung Gästetor drosch. Torwart Mats Hinrichs wehrte ab, vor die Füße von Jakob Urbat. Der staubte aus sieben Metern zum glücklichen Altenholzer Sieg ab (90.+2). jg