Eutin 08 wieder ganz oben

2:1-Sieg gegen TSV Altenholz sichert Tabellenspitze, die jedoch „momentan keine Rolle“ spielt

Eutin 08 konnte die intensive und hart umkämpfte Partie beim TSV Altenholz knapp für sich entscheiden. Der Sieg geht jedoch in Ordnung. Dementsprechend sagte TSVA-Trainer Ulf Ciechowski: ,,Eutin 08 hat verdient gewonnen. Aber wir waren ganz nah dran, einen Punkt zu holen. Die Eutiner waren vor allem in der ersten Halbzeit wesentlich flexibler und beweglicher. Wir hingegen haben es nicht geschafft, die Räume zuzustellen. Der Favoritenrolle sind sie gerecht geworden.“ Eutin feierte die Rückkehr an die Tabellenspitze, weil sich der ,,alte“ Tabellenführer TSB Flensburg in Oldenburg mit einem Remis zufriedengeben musste.

Weiterlesen auf fupa.net