Altenholz müht sich in Flintbek ins Viertelfinale

2:0 beim TSV Flintbek

Mehr Mühe als erwartet hatte SH-Ligist TSV Altenholz im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals. Das Team von Trainer Ulf Ciechowski setzte sich mit 2:0 (1:0) beim Kieler Kreisligisten TSV Flintbek durch. Der Spielausgang war lange offen. Erst in der Schlussminute gelang dem eingewechselten Kevin Link der erlösende Treffer zum 2:0. Zuvor hatte Jan Patzel die Gäste in der 20. Minute in Führung geschossen.

Weiterlesen auf fupa.net