TSV Altenholz – TSV Flintbek 2:1 (1:0) (1. A-Jugend)

Von Jürgen Griese, Kieler Nachrichten, 24.09.2015

In einem schwachen Spiel brachte Emre Akbulut die Platzherren mit einem an ihm selbst verwirkten Foulelfmeter in Führung (27.), die die Gastgeber bequem hätten ausbauen können. Doch stellte sich der TSV Altenholz zu umständlich an. Gegen über weite Strecken harmlose Gäste musste er sich bis zur 78. Minute gedulden, ehe Thorge Callsen einen langen Ball erlief, allein aufs Flintbeker Tor zusteuerte und vollendete. Erst in der Schlussminute glückte Flintbeks Dragan Mitrovic der Anschluss.

TSV Altenholz: Steiner – Sturm, Akbulut, Fieseler, Fenn, Ramo (80. Mathea), Aouci (72. Souffa), Jördens, Callsen, Hansen (67. Com), Kula (74. Ballschmieter)

So geht es weiter: SG Mittelangeln-Tarp-Oeversee – TSV Altenholz (So., 27. Sep., 14 Uhr)