Altenholz II – FC Holtenau 9:0 (2. Herren)

Von Bastian Karkossa, Kieler Nachrichten, 05.10.2015

Die Altenholzer überrollten den Aufsteiger und führten bereits zur Pause mit 5:0. „Holtenau kam nicht in die Zweikämpfe und bei uns war fast jeder Schuss ein Treffer“, sagte TSVA-Trainer Marco  Schnoor, dessen Truppe auch in Durchgang zwei nicht aufhörte und durch Sommer und Langnau vier weitere Tore erzielte.

Tore: 1:0 Witthöft (1.), 2:0 Korn (22./FE), 3:0, 4:0 Lorenz (25./29.), 5:0 Drescher (33.), 6:0, 9:0 Sommer (54./70.), 7:0, 8:0 Langnau (60./63.).