TSV Altenholz vs Heikendorfer SV 3:0 (0:0) (1. A-Jugend)

In einem guten und intensiven Spiel konnten wir die drei Punkte in Altenholz behalten. Ein Derby in dem es von Anfang an zur Sache ging und man merkte sofort, dass beide Mannschaften gewinnen wollten. Wir standen gut und konnten Heikendorf in den ersten Minuten sehr gut unter Druck setzen …

Es ging hin und her, aber die klareren Chancen hatten wir. Salih Ramo und Jonas Schäfer scheiterten Freistehend vor dem Heikendorfer Gehäuse. In der 42. Minute gab es nochmal Aufregung – „aus meiner Sicht ein berechtigter Elfmeter für Heikendorf“, sagte Coach Marcel Korn. Heikendorfspieler Robert von Fischer-Treuenfeld trat an und versenkte den Schuss eiskalt. Damit aber nicht genug, Schiri Marvin Neumeier hatte nicht angepfiffen und der Elfmeter musste wiederholt werden. Robert trat erneut an und scheiterte am Pfosten.

Mit riesen Aufregung und einem 0:0 der interessanten Art ging es in die Halbzeitpause. Wir kamen besser aus der Halbzeit und konnten innerhalb von 12 Minuten das Spiel für uns entscheiden.
Jonas Schäfer traf nach langer Verletzungspause per Hattrick. 1:0 nach 48 Minuten, 2:0 nach schönen Zuspiel von Luca Aouci und tollen Lupfer von Schäfer. 3:0 in der 60 Minute nach Patzer von Schlussmann Malte Johann Thode. Auf beiden Seiten gab es noch weitere Chancen, die größeren hatten weiterhin wir, aber am Ende blieb es beim 3:0.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern (ca, 100) und besonders bei den Altenholzer Teams (Liga, 2. & 3. Herren sowie der B-Jugend) für die tolle Stimmung und den pushenden Anfeuerungen.
Eine tolle Szene gab es bei der Elfmetersituation die Beispielhaft für die hervorragende Situation im Verein ist. Als klar war, dass der Elfmeter wiederholt werden muss, ging Liga-Torhüter Hüsnu Özdemir zum A-Jugendkeeper Steven Steiner und sprach mit Ihm. Steven sagte nach dem Spiel zum Trainer Marcel Korn: „Hüs hat mir einen Tipp gegeben und den habe ich beherzigt! Dadurch habe ich den Elfmeter halten können!“

Somit hat der Liga-Keeper einen riesen Beitrag zum Sieg der A-Jugend geleistet – Hervorragend, DANKE!!!

Eure u19