Masters-Teilnahme ist nur mit einem Sieg noch möglich (Liga)

TSV Altenholz empfängt den Oldenburger SV

Aktuell gibt es im Lager des TSV Altenholz wenig Grund zu klagen. Platz sechs mit 25 Punkten nach 14 Spielen bietet den Randkielern sogar noch die Möglichkeit, sich für das Hallenmasters zu qualifizieren. Dafür müssten jedoch der VfR Neumünster und der SV Eichede noch patzen – zudem ist ein Sieg im Heimspiel (Sonnabend, 14 Uhr) gegen den Oldenburger SV Pflicht. ,,Das Masters wäre ein Bonus. Natürlich ist es für das Team ein Thema, aber man muss bei vier Punkten Rückstand und noch drei Spielen bis zur Wertung realistisch sein“, sagt Co-Trainer Kristian Hamm.

Weiterlesen auf fupa.net