Osterrönfelder TSV vs TSV Altenholz (0:1) 0:3 (1. A-Jugend)

Im 6. Spiel haben wir die erste Saisonniederlage einstecken müssen. Nach ganz starken 30 Minuten, in denen wir klar die bessere Mannschaft waren, konnten wir kein Tor erzielen. In der 33. Minute traf mit der ersten großen Möglichkeit Osterrönfeld zum 1:0.

36. Minute, Bo Sturm mit einem langen Diagonalen Ball auf Jonas Schäfer, der diese Großchance leider liegen lies. Osterrönfeld scheiterte noch zweimal am guten Schlussmann Steven Steiner und somit ging es mit 1:0 in die Halbzeit.

In der Halbzeit haben wir uns viel vorgenommen und uns nochmal taktisch auf die 2. Halbzeit eingerichtet, aber der Dämpfer kam sofort. 48 Spielminute, Fehlpass im Mittelfeld, schneller Konter vom OTSV und somit das 2:0. Nun probierten es auf „Teufel komm raus“ und hatten leider das nachsehen, so dass der OTSV noch zum 3:0 Siegtreffer kam.

Ein Spiel das durch der ärgerliche Gegentor aus der 1. Halbzeit und der gesamten 2. Hälfte verdient verloren ging. Nun arbeiten wir weiter und haben am Sonntag den Preetzer TSV zu Gast.

Eure u19 😉