Altenholz eine Runde weiter (Liga)

Kieler Nachrichten, 23.09.2016

Zum dritten Mal in Folge hat der TSV Klausdorf im Kieler Fußball-Kreispokal im TSV Altenholz seinen Meister gefunden. Doch so knapp wie diesmal war es noch nie. In der Saison 2014/15 unterlag der Verbandsligist dem Favoriten im Endspiel mit 3:4, in der letzten Spielzeit im Viertelfinale mit 1:2. Jetzt verlor man gegen den SH-Ligisten erst im Elfmeterschießen mit 4:6. Dabei gingen die Klausdorfer durch ein Eigentor von TSVA-Verteidiger Jan Patzel früh in Führung (8.), doch Thore Ceynowa sorgte bereits in der 22. Minute für den Ausgleich. Im Viertelfinale ist Titelverteidiger Altenholz am 4. Oktober um 18.30 Uhr bei Verbandsligist SpVg Eidertal Molfsee zu Gast.

Kreispokal Kiel, Achtelfinale: Klausdorf – Altenholz 1:1/4:6 n. E. – Tore: 1:0 Patzel (8. ET), 1:1 T. Ceynowa (22.). – Elfmeter: 1:2 M. Ceynowa, 2:2 Laubinger, 2:3 Quegwer, Wöhlk verschießt, 2:4 Joswig, 3:4 Skoruppa, 3:5 Volkers, 4:5 Kaya, 4:6 Schomaker.