TSVA und ESV treffen wieder (Liga)

Von Jürgen Griese, Kieler Nachrichten, 21.02.2017

Heute Abend stehen sich die beiden Teams im letzten Testspiel in Altenholz gegenüber

Zufriedenheit strahlten die Trainer des TSV Altenholz und des Eckernförder SV nach den jüngsten Testspielen ihrer Mannschaft aus. TSVA-Coach Kristian Hamm freute sich über ein 2:0 (1:0) über den TSV Kronshagen, während ESV-Kollege Töns Dohrn gar ein 6:2 (2:1) bei BW Löwenstedt bejubeln durfte. Beide Trainer stehen sich mit ihren Teams heute ab 19 Uhr auf dem Altenholzer Kunstrasen gegenüber.

TSV Altenholz – TSV Kronshagen 2:0 (1:0)

Endlich einmal wurde der Schleswig-Holstein-Ligist in einem Testspiel seiner Favoritenrolle gerecht, benötigte aber auch gegen den Verbandsliga-Elften eine gewisse Anlaufzeit. „Aber nach einer guten Viertelstunde hatten wir das Geschehen im Griff“, so Hamm zu der Partie, in der seiner Elf einige schöne Spielzüge gelangen, von denen Mehmet Kaya (30., 60.) zwei erfolgreich abschloss. Nach feinen Zuspielen von Patrick Rosenau und Julian Langnau musste der Altenholzer jeweils nur den Fuß hinhalten, um seine zwei Treffer zu erzielen. „Wir hatten noch zwei, drei weitere gute Möglichkeiten. Wenn ich heute überhaupt etwas kritisieren soll, dann wäre es die Chancenverwertung“, hakte Hamm das vorletzte Testspiel in der zu Ende gehenden Winterpause ab.