Ergebnis der ordentlichen Sitzung des SHFV vom 09.05.2020

Wertung der Saison 2019/20:
Das Präsidium hat für alle Spielklassen des SHFV und seiner Kreisfußballverbände entschieden, dass die Tabellenendstände der Spielzeit 2019/20 durch Anwendung einer Quotientenregelung (erzielte Punkte geteilt durch Zahl der ausgetragenen Spiele) auf der Basis der Tabellenstände zum 30.06.2020 erfolgt (bis 30.06. werden keine Spiele mehr ausgetragen werden können). Staffelsieger der Saison 2019/20 ist in den einzelnen Spielklassen jeweils die Mannschaft, die auf die meisten erzielten Punkte pro ausgetragenem Spiel kommt. Um einen Aufstiegsplatz belegen zu können, muss eine Mannschaft allerdings mindestens 50 Prozent der durchschnittlich absolvierten Spiele der Staffel gespielt haben. Diese Einschränkung führt aber nur in der Kreisklasse B SO 2 der Herren zu einem anderen Ergebnis auf den Aufstiegsplätzen.

Das bedeutet:

TSV Altenholz Liga:                             Meister und Aufsteiger in die Oberliga

TSV Altenholz 2. Herren:                   2. Platz und Aufsteiger in die Verbandsliga

TSV Altenholz 3. Herren:                   2. Platz, fallen der Regel zum Opfer und bleiben in der Kreisklasse

TSV A-Jugend:                                       11. Platz und somit Klassenerhalt

Kompletter Bericht SHFV