Nun darf es wieder losgehen….

Hallo Freund des Fußballs,

nun darf es wieder losgehen.

Unter Beachtung, der immer noch strengen Vorgaben, ist ein fast normales Training und sind Testspiele wieder erlaubt.

Dies wird uns allerdings nur erhalten bleiben, wenn sich JEDER an die Bestimmungen der Landesverordnung und das bestehende Konzept der Gemeinde Altenholz hält:

Die Anzahl der Teilnehmer orientiert sich an der jeweiligen Sportart. So heißt es im Wortlaut „… Insbesondere soll festgelegt werden, dass die Gruppengröße nicht das für die Ausübung des Sports erforderliche Maß überschreitet…“. Will heißen dass, das Infektionsrisiko zu minimieren ist.

Es ist sich nach wie vor an die jeweiligen Konzepte und Handlungsempfehlungen der Sportverbände zu halten.

Diejenigen, die bisher noch keinen Sport ausgeübt haben und nun erst beginnen, müssen das neue Konzept und die Einwilligung zur Datenerhebung unterzeichnen.

Die Trainer und Übungsleiter die mit ihren Sportlern bereits begonnen haben und schon das alte Konzept unterschrieben haben, müssen nicht nochmal unterschreiben.

Die Teilnehmerlisten sind weiterhin vollständig mit Kontaktdaten bei jedem Training- und auch Test- und/ oder Punktspiel von beiden Mannschaften (inkl. Schiedsrichter, Kampfgericht usw.), zu erheben und abzugeben.

Nach wie vor sind beim Sport Zuschauer:innen nur bei Wettkämpfen im Freien zugelassen. In geschlossenen Räumen sowie beim Training auch im Freien sind Zuschauer:innen weiterhin nicht zulässig.

Die maximale Zuschauerzahl hängt davon ab, ob es feste Sitzplätze gibt–

Gibt es keine festen Sitzplätze, ist die Zahl auf 150 begrenzt (1,5 m Abstand u. Kennzeichnung).

In jedem Fall sind die Kontaktdaten der Zuschauer/innen zu erheben.

Ein entsprechendes Formular gibt es hier:  Download

Es kann/darf ausgefüllt zum Spiel mitgebracht werden und verkürzt somit die Wartezeit am Eingang.