Historie der Fußballabteilung

Fußball in Altenholz seit 1965

Im folgenden findet ihr einen zeitlichen Ablauf der Geschichte der Fußballabteilung. Solltet ihr etwas dazu beitragen wollen, dass die Lücken verschwinden, dann wendet euch bitte an den Webmaster. Alle die, die bisher etwas dazu beigetragen haben, dass diese Seite nicht mehr leer ist, findet ihr unter : Geschichten. Dort gibt es detaillierte Beschreibungen diverser Ereignisse. Aus diesen zur Verfügung gestellten Berichte haben wir den zeitlichen Ablauf erstellt. Für die Bereitstellung sagen wir : Vielen Dank!

1965
Am 29.6. trafen sich auf Initiative von Karl Markowski, Bodo Harm und Niels Schmidt insgesamt 18 Fußballfreunde, um die Fußballabteilung zu gründen. Karl Markowski wurde erster Fußballobmann, Werner Henneberg erster Jugendobmann.

1966
Mit einer Herren- und einer Jugendmannschaft begann am 1.1. der Spielbetrieb in der untersten Spielklasse. Werner Henneberg übernahm neben dem Posten des Jugendobmanns auch die Aufgaben als Passwart, Trainer und Betreuer.

1967
In Stift wurde den Fußballern ein Grandplatz zur Verfügung gestellt.

1979
Einweihung des „roten“ Allwetterplatzes in Klausdorf.

1982
Der Rasenplatz und die Laufbahn in Klausdorf werden erneuert.

1985
2.6. Im Rahmen von „Altenholz 85“ wird ein Spielfest durchgeführt und der neue Sportplatz ( Rasenplatz in Stift ) eingeweiht.

1988/1989
Verantwortliche der Abteilung : Rolf Chudzinski, Fred Fröhlich, Hans Rotenhöfer, Klaus Grikscheit.

1992
25.10. Fußball – Freundschaftsspiel gegen den HSV in Stift, immerhin 2:6. Vize-Stadtmeisterschaft Kiel in der Halle.

1994
16.7. 10.600 Zuschauer beim Fußballspiel gegen Bayern München im Holstein-Stadion (Spielgemeinschaft mit TuS Felde). Gewinn des Kieler Woche Pokals.

1995
12.6. Spatenstich für den neuen Sportplatz ( Stadion ) in Klausdorf.

1996
17./18.8. Übergabe des neuen Sportplatzes an den TSV Altenholz, die Schulen und Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines großen Bürgerfestes. Gewinn der Stadtmeisterschaft (Real-Cup).

1997
Die 1. Fußball-Herrenmannschaft wird rechtlich verselbstständigt und steigt in die Oberliga auf. Am 5.8. wurde der Bundesligist FC St.Pauli mit einer 2:1 Niederlage nach Hause geschickt.

1999/2000
Erstmalig in der Vereinsgeschichte sind alle Seniorenmannschaften im Fußball an einem Spielsonntag in ihren Spielklasse Tabellenführer.

2000/2001
Anlage eines provisorischen (Clipper-) Fußballfeldes am Ende der Danziger Straße.

2002/2003
Die 1. Fußball-Herrenmannschaft kann aus finanziellen Gründen nach der Auflösung der Liga-GmbH nicht für die Oberliga-Saison 2003/2004 gemeldet werden, obgleich sie sportlich nicht aus der Oberliga abgestiegen ist. Die Mannschaft sucht einen Neuanfang in der Bezirksoberliga.
Die A- Fußballjugend steigt in die Regionalliga auf und spielt gegen die A – Jugendmannschaften von Holstein Kiel, VfB Lübeck und Hamburger Spitzenvereinen.

2004/2005
„Die für die Fußballabteilung zur Verfügung stehenden Flächen sind in einem Zustand der die Gesundheit der Spieler zumindest gefährdet.“ ( Fußballabteilung )

2005/2006
Mit dem Aufstieg der 1. Fußball-Herrenmannschaft in die Verbandsliga wird 3 Jahre nach dem freiwilligen Rückzug aus der Oberliga das interne Planungsziel voll und ganz erreicht.

2007
29.9. Der Kunstrasenplatz an der Claus-Rixen-Schule ist fertig und wird vom Bürgermeister in einem großen Festakt den hiesigen Schulen und dem TSV Altenholz zum Trainings- und Spielbetrieb übergeben – ein riesiger Erfolg für die Gemeinde und den TSV Altenholz gleichermaßen.
In der Fußballabteilung spielen 18 Jugendmannschaften.

2009
In dieser Saison wurden 3 Herrenmannschaften, 1 Alt-Liga Mannschaft, 11 Jugend-Jungenmannschaften und 2 Jugend-Mädchenmannschaften gemeldet.

2010
In dieser Saison wurden 3 Herrenmannschaften, 1 Alt-Liga Mannschaft, 11 Jugend-Jungenmannschaften und 2 Jugend-Mädchenmannschaften gemeldet. Dabei bildete unsere C-Jugend eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Schilksee, unsere C-und D- Mädchen eine Spielgemeinschaft mit dem TuS Holtenau .

Am 4.7.2010 fand unser erstes gemeinsames Saisonabschlussfest statt, an der fast alle Mannschaften teilnahmen. Bilder gibt es hier

Am 5.12.2010 gegen 16:30 Uhr hörte das Stadiondach auf, ein Dach zu sein und fiel auf Grund der Schneemengen in sich zusammen. Bilder gibt es hier.

2013
Am 30.08.2013 haben sich 60 Fans aufgemacht, die Ligamannschaft in Lübeck zu unterstützen. Es war für alle Beteiligten, trotz der sehr unglücklichen Niederlage, ein tolles Erlebnis, welches es so noch nie gegeben hat.

2013
Am 23.11.2013 konnte endlich das Verkaufshäuschen auf dem Kunstrasenplatz errichtet werden.